Filmgeplauder #3

 

Nachdem ich das Buch gestern Abend beendet habe, habe ich mir auch gleich einmal den Film angeschaut und ... ich finde, dass der Film irgendwie schlecht war. Die Schauspieler haben ihre Rollen großartig gespielt und ihnen mehr Leben eingehaucht, als sie im Buch auf mich wirkten, aber die ganze Umsetzung dieser Verfilmung fand ich eher mager. 

Es ist zwar üblich einiges bei Verfilmungen wegzulassen, aber wirklich so viel oder einiges auch umzuschreiben war echt schlimm, wie ich fand. (Ich fand den Film auch etwas langgezogen an manchen Stellen und bei anderen Szenen wieder viel zu kurz bzw. zu wenig ausgeleuchtet. 

 

Also hier würde ich jedem lieber das Buch empfehlen, als den Film, ganz ehrlich. So ein verhunzten Film hab ich noch nie gesehen.