Gefühlscocktail - geschüttelt, nicht gerührt

Schattentraum - Corinna Vierkant-Enßlin, J.R. Ward

Inhalt: Die BLACK DAGGER schweben in höchster Gefahr, denn im Dunkel der Nacht ist ein neuer Feind aufgetaucht, der Anspruch auf den Thron des mächtigen Vampirkönigs Wrath erhebt. Die Bruderschaft braucht jeden Mann, um die drohende Gefahr abzuwehren, und ausgerechnet jetzt muss sich der tapfere Krieger Tohrment einem ganz anderen Kampf stellen: Der Geist seiner verstorbenen Frau ist in einem düsteren Zwischenreich gefangen, doch um sie befreien zu können, muss Tohrment die schwierigste Aufgabe seines Lebens bewältigen. Hin- und hergerissen zwischen Herz und Verstand setzt er alles daran, den Weg für eine glückliche Zukunft zu ebnen … (Quelle: Amazon.de)

 

Meinung: Nach drei Tagen schaffe ich es endlich meine Meinung zu dem Buch in Worten zusammenzufassen. Ich hatte nach dem Buch wirklich Probleme Worte dazu zu verfassen, daher kommt sie auch jetzt erst. 

 

Die Handlung fande ich wirklich aufwühlend und wirklich jedes Gefühl war beinhaltet. Von Trauer über Schmerz, Lust und Liebe bis zu Hass. Wirklich alles

Und dadurch wurden auch meine Gefühle zu jeden einzelnen Charakter noch einmal komplett neu gewürfelt. Die Charaktere die ich vorher mochte, konnte ich auf einmal nicht mehr leiden; die Protagonisten die ich früher hasste, mochte ich plötzlich. Es war verrückt. Dennoch fande ich es gut, weil man auch die anderen Charaktere zu schätzen wusste, was sie auf sich nahmen um andere zu schützen oder zu helfen. 

(Mein Herz hat geblutet wie verrückt und die Tränen sind geflossen, wie bei einem Schlosshund. Ein, zwei Taschentücher mussten deswegen auch schon sterben ;) )

 

Gegen dem Ende hin fand ich alles etwas too much. Die Autorin hätte es auch anders erklären können, warum das nun passiert ist, doch sie hat sich für die Variante entschieden, nun gut. Und sie weiß auch, wie sie ihre Leser halten kann, denn beim letzten Kapitel hat es mir ein Absatz schwer gemacht. Doch ich gehe nicht näher darauf ein ... Ich kann nur so viel sagen: Ich freu mich riesig, wenn die nächsten deutschen Ausgaben von der Black Dagger - Reihe erscheinen!

 

Für mich hatte das Buch zwar ab und an ein paar holperer, die ich nicht ganz verstehen konnte, doch im Ganzen gesehen war es ein mehr als gelungenes Buch für mich. 

 

5 von 5 Sternen