Mir fehlen die Worte.

— feeling what?!?
First Frost (Mythos Academy, #0.5) - Jennifer Estep

Ernsthaft. Will mich die Autorin verarschen? Gwen wurde nach geschätzten 10% dieser Kurzgeschichte schon so zickig und, ich will es gar nicht glauben, so unsympathisch das ich echt etwas sprachlos war. Bei "Frostkuss" hat man sich daran gewöhnen können, dass sie versucht junge Leser anzusprechen, aber bei der kurzen Story hier ... Aber nun gut.

Etwas neues hat einem die Story nicht gegeben, weil man die Handlung eben schon vom ersten Band kannte und sie wurde hier nur etwas genauer erzählt. Ist ja auch nicht umsonst in der Reihenfolge als "0,5" nummeriert :D Doch ich würde jedem empfehlen, eben durch die krasse Spoiler-Gefahr, die Kurzgeschichte nach dem ersten Band zu lesen.

Ein paar Widersprüche konnte ich auch finden und eben so wieder die Liebe zu der Farbmischung purpur-grau der Autorin. Nicht zu vergessen von diesen Special-Augen die man jetzt mittlerweile sogar von der oberen Tribüne aus sehen konnte - diesmal strahlte die Konzentration in den Augen so stark und nicht nur die Farbe. *eyes roll*

Was hat mir der kleine "Bonus" also gegeben? Nichts. Aber na ja ... es hat die Wartezeit etwas verkürzt auf den zweiten und dritten Band der Mythos Academy-Reihe, die ich bestellt habe :)