Reading progress update: I've read 46%.

Die Farben des Blutes, Band 1: Die rote Königin - Victoria Aveyard, Birgit Schmitz

46% - DIESES GOTTVERDAMMTE WEIB REGT MICH SO AUF! Ständig muss sie wiederholen, wie schlecht sie sich doch fühlt und nichts könne, dabei kriecht ihr jeder in den Arsch und meint, dass sie etwas besonderes ist. Dazu muss sie immer wieder sagen, was sie doch für eine Angst hat und das es ihr so schlecht geht. Mädel, ich hab das schon beim ersten Mal kapiert! Und das ganze Setting erinnert mich an "Selection" + "Unravel Me". SPOILER:

Es erinnert mich an Selection, weil sie auch plötzlich Prinzessin geworden ist und die ganzen anderen Prinzessinnen schlecht auf sie zu sprechen sind. Und an "Unravel me" erinnert es mich, weil Juliette in den Büchern ja auch ein Trainung absolviert hat mit ihren Fähigkeiten und das hier schon sehr abgekupfert wirkt. Ach ja, und dazu kommt noch, dass Juliette im zweiten Band ihrer Trilogie eben auch ständig in Selbstmitleid versunken ist, wie es hier Mare auch tut. ICH WILL DIESES WEIB SO SEHR SCHLAGEN!

(show spoiler)