Göttliche Schnitzeljagd

Die vollkommene Kämpferin - Aimee Carter

Inhalt: Nachdem Kate die Prüfungen bestanden hat, muss sie Eden und ihren Ehemann Henry vorerst verlassen. Mit ihrem besten Freund James verbringt sie den Sommer in Griechenland - und wird prompt in eine Fehde zwischen den Unsterblichen hineingezogen. Seit Jahrhunderten sind Castor und Pollux auf der Flucht vor Zeus und Hades, und Kate, die angehende Königin der Unterwelt, ist mit Sicherheit die letzte Person, der die Brüder trauen. Trotz allem ist sie entschlossen, den beiden zu helfen. Bald muss Kate jedoch feststellen, dass sie im Umgang mit den Unsterblichen noch einiges zu lernen hat … (Quelle Amazon.de)

 

Meinung: Ich war sehr gespannt auf diese Kurzgeschichte, denn ich wollte ja unbedingt wissen wie Kate ihren Sommer mit James zusammen verbringen würde. Doch ich war ein bisschen enttäuscht davon.

Kate, die Hauptprotagonistin, fand ich mit ihren Ansichten im Fall der Brüder Castor und Pollux einfach nur nervig. Ich hätte sie am liebsten geschüttelten und ... diesmal war ich vom Gefühl her wirklich auf der Seite der "Bösen".

(Und die Kapitel aus der Sicht von Henry waren wirklich ... hach, mein Herz schlägt für Henry! <3)