Filmgeplauder #5

 

Heute habe ich gedacht, dass ich total gefühlskalt sei, denn meine Freundin, mit der ich mir den Film im Kino angeschaut habe, hat schon sehr früh Tränen in den Augen gehabt :D 

 

Ich kann gar nicht viel sagen, außer: Der Film war toll! Sogar vielleicht besser als das Buch. (Es ist schon lange her, dass ich es gelesen habe, daher mache ich auf Englisch noch mal ein Re-Read.) 
Der Film gab mir das Gefühl, dass er perfekt umgesetzt war. Die Bilder, die ich damals im Kopf hatte beim Lesen, waren nun auf der Leinwand zu sehen. Die Atmosphäre, die geschaffen wurde, war sehr dicht und real. Ebenso haben die Schauspieler alles super umgesetzt. Ich habe mich erneut in Augustus verliebt - wo ich starke Zweifel hatte vor dem schauen - und geweint habe ich auch. Ich musste mich ziemlich stark zusammenreißen, nicht wie ein Schlosshund loszuflennen :) 

Den Film werde ich mir auf alle Fälle sofort holen, wenn er auf DVD draußen ist! <3
Es gab zwar ein paar Punkte, wie beim Buch, die mir nicht gefallen haben, aber so richtig beschreiben kann ich die hier auch nicht. Doch es war einfach sehr, sehr stimmig und toll. <3

Den Film sollte man sich anschauen! Und vergesst nicht die Taschentücher, meine Lieben!