Anders als erwartet, dennoch nichts Neues

Legend: Fallender Himmel  - Marie Lu

Inhalt: Eine Welt der Unterdrückung. Rachegefühle, die durch falsche Anschuldigungen genährt werden. Und Hass, dem eine grenzenlose Liebe entgegentritt. Dies ist die Geschichte von Day und June. Getrennt sind sie erbitterte Gegner, aber zusammen sind sie eine Legende! Der unbändige Wunsch nach Rache führt June auf Days Spur. Sie, ausgebildet zum Aufspüren und Töten von Regimegegnern, erschleicht sich sein Vertrauen. Doch Day, der meistgesuchte Verbrecher der Republik, erweist sich als loyal und selbstlos angetrieben von einem unerschütterlichen Gerechtigkeitssinn. June beginnt, die Welt durch seine Augen zu sehen. Ist Day tatsächlich der Mörder ihres Bruders? Fast zu spät erkennt June, dass sie nur eine Spielfigur in einem perfiden, verräterischen Plan ist. Fallender Himmel ist der erste Band der Legend-Trilogie. (Quelle: Amazon.de)

 

Meinung: Wieder erlag ich den Hype der Buchblogger und der Werbung des Loewe-Verlages und habe mir Legend gekauft.
Am Anfang wollte ich schon sagen, dass ich es abbreche, weil mich nichts daran fesseln konnte, doch irgendwann - ich weiß leider nicht mehr genau wann - hat es mich doch so gefesselt und nicht mehr losgelassen, dass ich es fast an einem Stück durchgelesen habe. (Und das ist bei mir selten, dass ich ein Buch sofort verschlinge :'D)

Der Schreibstil ist flüssig geschrieben, einfach gehalten mit keinen Verschönerrungen oder sonstigen Beschreibungen, die zu Hoch gegriffen wären. Die Autorin schafft dadurch ein klares Bild von June und Day, sowie auch ihren Handlungen und Gedanken - was mir recht gut gefallen hat.

Und dennoch fand ich die Idee, dass eine Rebuplik-Agentin und ein Verbrecher sich ineinander verlieben ziemlich abgedroschen, wobei ich persönlich es auch etwas "schnulzig" und sogar ein bisschen zu schnell fand, dass sie sich ineinander verliebt haben. Doch das spricht die Zielgruppe der 14 - 17 jährigen Leser wohl einfach an (:

Daher gebe ich dem Buch auch 4 von 5 Sternen, weil es für jüngere Leser ein toller Lesegenuss und sehr spannend ist - wobei man vieles vorausahnen kann.